Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
.

.

 

 

Der zwischen Marburg und Frankenberg gelegene Burgwald ist eines der größten unzerschnittenen Waldgebiete Hessens. Als Läufer, insbesondere Marathonläufer, sollte man aber wissen, dass es laufend bergauf und bergab geht.


Bild: go4it-serviceAm 28.06.2009 hatte in Rauschenberg - ca. 10 km hinter Marburg – der 1. Burgwald-Marathon stattgefunden. Verschiedene Strecken (Marathon, Halbmarathon, 10km- und 5km-Lauf, Minimarathon sowie ein 400m-Bambinilauf) standen zur Wahl. Über 100 Marathonläuferinnen und -läufer waren bei der Premiere am Start. Eine gute Organisation, eine landschaftlich reizvolle Laufstrecke und eine trotzdem familiäre Atmosphäre machten den 1. Burgwaldmarathon zu einer überaus gelungenen Laufveranstaltung. Hinzu kam, dass Bernd Bachmann für den Lauftreff Wetzlar den ersten Platz in der M 65 erringen konnte.


Da sich der Veranstalter vorgenommen hatte, die Veranstaltung nur alle zwei Jahre durchzuführen, fand der 2. Burgwald-Marathon erst in diesem Jahre, d.h. am 28.August 2011 statt. Diesmal wurde zusätzlich noch ein Wander-Halbmarathon angeboten. Da am gleichen Tage der Volkslauf in Naunheim stattfand, verzichtete Bernd Bachmann auf eine Titelverteidigung beim Burgwald-Marathon und Bertold Becker und Peter Pompe schickten sich an, ihn würdig zu vertreten. Es klappte leider nicht ganz. Um 8:30 Uhr wurden bei für die Jahreszeit doch recht kühlen Temperaturen 79 Läuferinnen und Läufer auf die Marathonstrecke geschickt. Leider kam um die Mittagszeit dann doch zunehmend die Sonne raus, was den Läuferinnen und Läufern Alles abverlangte.


Bertold Becker erreichte das Ziel als 14. der Altersklasse M 50 in einer Zeit von 4:30:34 Stunden, Peter Pompe als 3. in Altersklasse M 55 in 4:16:07 Stunden.


Auch der 2. Burgwald-Marathon war wieder eine großartige Veranstaltung und wir freuen uns schon jetzt auf das Jahr 2013.

 

 

Copyright © 2018 Lauftreff Wetzlar Rights Reserved.